Die Feldenkrais® Methode

Die Feldenkrais® Methode ermöglicht Ihnen, auf sanfte und spielerische Weise, die Bewegungsqualität im Alltag zu verbessern. Die Methode wird in der Gruppe oder in Einzelstunden angewandt. Sie ist für alle geeignet, die sich in Ihren Bewegungen und "Haltungen" verbessern wollen. Menschen mit künstlerischem Hintergrund (z.B. Schauspiel, Gesang, Tanz) nützen diese Methode schon lange. Heute entdecken sehr viele Menschen aus unterschiedlichsten Berufen oder mit ganz verschiedenen Anliegen das Potential dieser Methode.

Die Feldenkrais® Methode hilft bei einseitigen beruflichen Belastungen, z.B. in sitzenden oder stehenden Berufen, bei Verspannungen in Schulterbereich und Nacken. Oft lassen sich auch Beschwerden im Zusammenhang mit Schmerzen, Verletzungen oder Bewegungseinschränkungen vermindern. Die häufigste Reaktion auf Feldenkrais® Lektionen sind Entspannung und mehr Leichtigkeit. Beweglichkeit, Koordination und Haltung verbessern sich. Langfristig werden Sie freier in Ihren Ausdrucksmöglichkeiten. Viele Menschen können so dauerhaft Ihr Wohlbefinden verbessern und mehr Lebensfreude finden.

In der Gruppenmethode Bewusstheit durch Bewegung® leite ich kleine, sanfte Bewegungen an. In entspannter Umgebung können Sie sich in Ihren Bewegungen erfahren, Gewohntes mit Neuem vergleichen und so lernen, die leichtere Alternative zu wählen. Sie wählen das, was sich besser anfühlt. So lernen Sie mit Aha-Erlebnissen, Überraschungen und manchmal auch mit Momenten der Unklarheit. Die Bewegungen sollen nie schmerzen oder besonders anstrengend sein. Sollte etwas Herausforderndes für Sie dabei sein, können Sie jede Bewegung auch in Ihrer Vorstellung machen. Denn die Verbesserungen kommen vor allem durch erhöhte Aufmerksamkeit zustande. Sie lernen besser, mit Ihrer Aufmerksamkeit umzugehen und profitieren damit auch in anderen Lebensbereichen. In der Gruppensituation wird niemand besonders heraus gestellt. Ich sorge dafür, dass alle Teilnehmenden nach ihrem eigenen Tempo lernen können. Meistens liegen Sie dabei auf einer Matte, manche Lektionen werden auch im Sitzen, Stehen und Gehen gehalten.

In den Einzelstunden - Funktionale Integration® genannt - besprechen wir zunächst, was Sie verbessern wollen oder wo Sie sich Erleichterung wünschen. So beginnen ca. 50 Minuten, in denen ich Sie auf sanfte Weise bewege. Sie sind mit Ihrer Aufmerksamkeit beteiligt und können so bemerken, wie Sie sich üblicherweise bewegen und wo es neue Möglichkeiten gibt. Jede Stunde ist einzigartig und ganz individuell auf Sie zugeschnitten. Normalerweise liegen Sie - bequem gekleidet - auf einem eigens dafür hergestellten Tisch. Einzelstunden sind aber auch im Stehen oder Sitzen möglich.









 
  oraze(at)bewegungsweisen.at
 
 
Impressum     Kontakt     AGB